Hochwertige Zahnimplantate in meiner Praxis in Traun bei Linz

Mittels Zahnimplantaten können Zahnlücken ohne ästhetische Beeinträchtigung geschlossen werden. Unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose in meiner Praxis bei Linz eingesetzt, funktionieren Titan-Implantate wie eine künstliche Zahnwurzel und bilden eine sichere Basis zur Befestigung von Kronen, Brücken und Prothesen. Sie passen sich in Form und Farbe ihrer Zahnumgebung an und werden vom Körper in der Regel sehr gut aufgenommen.

 

Vorteile von Implantaten

Zahnimplantate sind sehr angenehm zu tragen, beeinträchtigen weder das Geschmacksempfinden noch die Kaufunktion und halten bei perfekter und regelmäßiger Mundhygiene oft Jahrzehnte. Da Implantate die Kaukräfte auf die Kieferknochen übertragen, bleiben die Zahnknochen vital und belastbar. Anders als bei konventionellen Brücken müssen auch die Nachbarzähne nicht beschliffen werden, sodass deren natürliche Zahnsubstanz erhalten bleibt. Die Implantate des weltweit renommierten Herstellers Straumann aus der Schweiz werden direkt in meiner Praxis geplant und schmerzfrei eingesetzt.

Implantate können sowohl bei Einzelzahnverlust als auch beim Verlust mehrerer Zähne angedacht werden. Bei totalem Zahnverlust ist eine herausnehmbare, implantatverankerte Prothese das Mittel der Wahl. Fest auf ihren Pfeilern verankert, rutscht sie nicht und verhindert Druckstellen. Ästhetisch anspruchsvoller sind fest verschraubte Zahnreihen, die ebenfalls angenehm zu tragen sind und genau wie die implantatverankerte Lösung keine Druckstellen erzeugt und nicht verrutscht.

 

Einsetzen der Zahnimplantate 

Das Zahnimplantat wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose in meiner Ordination in Linz eingesetzt. In den Folgewochen, wenn der Knochen mit dem Implantat verwächst, erhalten Sie einen provisorischen Zahnersatz. Nach erfolgter Einheilung bildet das Implantat eine sichere Grundlage für die Befestigung der Kronen, Brücken oder Prothesen. Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit einer computergesteuerten, navigierten Implantation. Dabei wird die gesamte Behandlung auf Basis von CT-Aufnahmen des Kieferbereichs am Computer geplant. Knochenaufbau und anatomische Besonderheit können somit schon im Vorfeld erkannt werden.

In einem gemeinsamen Gespräch entscheiden wir uns für die optimale Behandlungsmethode laut Ihrem individuellen Befund. Der Zahnersatz wird schon im Vorfeld im zahntechnischen Labor hergestellt und unmittelbar nach der OP eingesetzt.

Zahnimplantate? - Dr. Stefan Hellmayr, Traun


top